Cyberangriff auf Teile der IT-Infrastruktur der Baloise Gruppe

Basel, 12. April 2022. Am 11. April hat die Baloise eine Cyberattacke auf Teile der IT-Infrastruktur – hauptsächlich Systeme der Basler Deutschland – erkannt. Nach aktuellem Kenntnisstand wurden weder Unternehmens- oder Kundendaten entwendet, noch wurden Systeme verschlüsselt. Die befallenen Systeme wurden identifiziert und isoliert. Die Situation wird gemeinsam mit externen Experten weiterhin bearbeitet. Aufgrund der Abwehrmassnahmen kommt es aktuell für Kunden und Mitarbeitende in Deutschland partiell zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Dienstleistungen und IT-Infrastruktur.

Bei der Baloise wurde am 11. April ein Angriff auf Teile der IT-Infrastruktur erkannt. Die Baloise hat auf den Angriff reagiert und innerhalb von kurzer Zeit Gegenmassnahmen ergriffen, um die Attacke abzuwehren. Hierbei wurden die kompromittierten Systeme identifiziert und isoliert, was aktuell zu temporären Einschränkungen in Teilbereichen im gebundenen Vertrieb der Basler Deutschland führt. Im Zuge der Abwehrmassnahmen kann es temporär zu weiteren Einschränkungen im Dienstleistungsverkehr mit der Baloise kommen. Zur Zeit geht die Baloise nicht davon aus, dass weitere Systembereiche isoliert werden müssen. Nach aktuellem Kenntnisstand wurden keine Unternehmens- oder Kundendaten entwendet. Wir werden weiterhin alles tun um die Baloise und die Daten ihrer Kunden und Partner vor solchen Attacken zu schützen.

Für entstehende Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns bei allen betroffenen Kunden und Partnern. Wir werden bei neuen Erkenntnissen ergänzend über den Zwischenfall informieren.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com
Über die Baloise Group

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'900 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit ihren Bankdienstleistungen zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Corporate

27. September 2022

Baloise erneut ausgezeichnet mit höherem Nachhaltigkeitsrating von MSCI

Die international anerkannte Ratingagentur MSCI hat das Nachhaltigkeitsrating von Baloise zum zweiten Mal in Folge erhöht. Das ESG-Rating von Baloise stieg von A auf die zweihöchste Stufe AA.

Corporate

15. August 2022

Baloise verkauft deutsches Run-Off Portfolio

Baloise verkauft in Deutschland ein in Run-off befindliches Krankenhaus-Haftpflichtportfolio an die Bothnia International Insurance Company Ltd., eine Tochtergesellschaft der in Bermuda ...