Kompetenzen für deine Zukunft | Wie baust du sie auf?
Karrieretipps Kompetenzen für deine Zukunft | Wie baust du sie auf?
Cornelia Ineichen 1. September 2021 Haltung / Einstellung, Veränderung / Change, Weiterentwicklung, Digitalisierung, Leistungen / Benefits

Unsere Arbeitswelt verändert sich: gewisse Aufgaben und Stellenprofile definieren sich neu oder verschwinden sogar ganz. Weisst du, welche neuen Kompetenzen, welches Wissen und welche Fähigkeiten du in Zukunft für deinen Job brauchen wirst? Die Baloise investiert hier in ihre Mitarbeitenden und bildet sie strategisch weiter.

Strategie und Skills gehen Hand in Hand

Unternehmen setzen viel Zeit und finanzielle Mittel in die Planung von Strategien und Projekten. Was dabei nicht vergessen werden darf, sind die notwendigen Kompetenzen für die Umsetzung all dieser Arbeiten. Aber welche Fähigkeiten brauchen wir in Zukunft? Die Baloise setzt hier auf den so genannten «Strategic Skilling» - Ansatz. Mit dieser Methode finden unsere Mitarbeitenden und Teams heraus, welche Kompetenzen die Arbeitswelt künftig von ihnen verlangt und wie sie diese aufbauen.

Wichtig: Bleib offen für Neues! Hab Spass am Lernen und setze dich mit dir auseinander! Was kannst du und was willst du dir aneignen? Entwicklung liegt auch in deiner Verantwortung!

Ein strategischer Ansatz | Wo wollen wir hin?

Die Baloise verzichtet bewusst auf umfangreiche Schulungen, komplexe Theorien und grosse Excel-Listen. Unser Fokus liegt vielmehr auf den Aufgaben und Kompetenzen, die für unser Business in den kommenden Jahren wirklich wichtig sein werden. In Workshops gleichen wir folgendes ab: Welche Aufgaben erwarten uns in Zukunft? Welche Skills haben wir bereits? Und welche müssen wir aufbauen? «Strategic Skilling» ist ein strategischer Ansatz, der sich überall flexibel anwenden lässt. Damit gewinnen du und dein Team Klarheit darüber, wie ihr euch auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereiten könnt. 

Wichtig: Nehmt euch Zeit! Entwickelt euer individuelles Stellenprofil der Zukunft! Was könnt ihr bereits und was müsst ihr lernen, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden?

«Welche Aufgaben erwarten uns in Zukunft? Welche Skills haben wir bereits? Und welche müssen wir aufbauen?»

Strategic Skilling | Vier pragmatische Schritte
Schritt 1 | Erarbeitet eine strategische Skizze eures Umfelds!​​

Stellt euch folgende Fragen: Wie sieht ein wahrscheinliches Bild eures zukünftigen Arbeitsumfeldes aus? Welchen Einfluss wird es auf eure kommenden Aufgaben haben?  

Schritt 2 | Bewertet zukünftige Kompetenzen!​

Im zweiten Schritt definiert ihr die wichtigsten Kompetenzen, die ihr braucht, um zukünftig geforderte Aufgaben erledigen zu können.

Schritt 3 | Macht einen Abgleich! Was ist? Was soll?

Im dritten Schritt schätzt ihr ein, inwiefern die in Zukunft benötigten Kompetenzen heute bereits vorhanden sind. So erfahrt ihr, wie viel Aufbauarbeit ihr leisten müsst.

Schritt 4 | Legt Massnahmen fest und überprüft euch regelmässig!

Im vierten Schritt definiert ihr die Massnahmen, wie ihr die neuen Kompetenzen aufbauen könnt. Setzt euch Deadlines, bis wann ihr was erreicht haben wollt - auch mit Blick auf anstehende Projekte und im Rahmen eurer Prozesse.

Wir entwickeln uns alle weiter! Lies mal! Alle Blogartikel.