So schaffen wir Wert – Nachhaltigkeit bei der Baloise

Kim Berrendorf
30. März 2020
Nachhaltigkeit bedeutet, dass wir unser Geschäft verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert tätigen. Dabei richten wir uns vor allem nach dem Wert aus, den wir mit unserer täglichen Arbeit schaffen. Nachhaltigkeit ist für uns daher direkt mit sozialer, ökologischer und ökonomischer Wertschöpfung verknüpft.

Das Netzwerk für Nachhaltigkeit der Baloise

2019 haben sich knapp 30 Mitarbeitende zum gruppenweiten Netzwerk für Nachhaltigkeit der Baloise formiert. Jede/r arbeitet in einem Fachbereich, der von den sozialen, ökologischen, ökonomischen und rechtlichen Bereichen des Themas Nachhaltigkeit beeinflusst wird oder es selbst im jeweiligen Fachbereich beeinflusst. Beispiele sind die Logistik, das Personalwesen oder das Asset Management. Gemeinsam werden Inhalte erarbeitet, die dann von der Konzernleitung, allen CEOs der Länder in denen die Baloise tätig ist, sowie abschliessend im Verwaltungsrat diskutiert und verabschiedet werden.

Erklärung des Baloise Wertschöpfungsmodells

Dialog und Transparenz

Unser Wertschöpfungsmodell wird auch von anderen Meinungen beeinflusst. Aktuell, sowie in Zukunft, führen wir mit verschiedenen Gruppen wie Mitarbeitenden, Kunden, Investoren und der breiten Öffentlichkeit einen aktiven Dialog durch Gespräche und Umfragen. Die Ergebnisse lassen wir in der jährlichen Überarbeitung unseres Modells und die Festlegung von Massnahmen einfliessen.

Neben dem Dialog mit wichtigen Anspruchsgruppen ist uns eine transparente Kommunikation auf Augenhöhe wichtig. Daher stellen wir Details zu unserem Wertschöpfungsmodell sowie konkrete Massnahmen und deren Wirkungen auf unserer Webseite zur Verfügung. Feedback und Anregungen schätzen wir sehr, weshalb wir auf der Webseite auch Kontaktangaben für das Thema Nachhaltigkeit zur Verfügung stellen.

baloise.com/nachhaltigkeit

Wir schaffen nachhaltig Wert.