Das Vertrauen unserer Mitarbeitenden, Kunden, Aktionären sowie der Öffentlichkeit ist für die Baloise von grosser Bedeutung. Das Einhalten von Normen, Gesetzen und Standards sind somit wichtige Rahmenbedingungen, um nachhaltig Wert schaffen zu können.

Rahmenbedingung Compliance

Compliance meint nicht nur das blosse Befolgen von geltenden Gesetzen: Vielmehr werden darunter die Strategien für das ordnungsgemässe Verhalten eines Unternehmens im Einklang mit geltenden Regulatorien verstanden. Somit geht es auch um die bewusste und gewollte Einhaltung von Regeln im weitesten Sinn. Compliance stellt ein wesentliches Hilfsmittel der Führungskontrolle dar. Diese Aspekte machen unsere intakte Corporate Compliance zu einer wichtigen Rahmenbedingungen für unsere Wertschöpfung.

 

Group Compliance

Die Baloise gewichtet Compliance als wesentlichen Bestandteil, um nachhaltig Wert für Anspruchsgruppen wie Kunden, Partner, Mitarbeitende und Aktionäre zu schaffen. Neue Regulierungen und vermehrte Kontrolle der Aufsichtsbehörden stellen eine Herausforderung für die ganze Organisation dar. Unser Ziel ist es dabei, Compliance in der DNA der Baloise zu verankern. Seit 2002 beschäftigen wir einen Group Compliance Officer, für den mittlerweile mehrere Mitarbeitende tätig sind.

Strategische Aufgaben

Group Compliance koordiniert die Umsetzung bestehender Standards wie dem Code of Conduct sowie die Einführung neuer Standards im Bereich Compliance. Die Group Compliance ist damit ein fester Bestandteil unserer Anstrengungen zur Einhaltung der Corporate Governance.

Die Group Compliance berät die Geschäftsleitung bei der Identifikation von Compliance Risiken und Wahrnehmung der Verantwortung in diesem Bereich. Gleichzeitig fungiert sie als zentrale Ansprechstelle für Mitarbeitende für Fragen und Meldungen im Zusammenhang mit dem Code of Conduct.

Sensibilisierung und Schulung unserer Mitarbeitenden

Eine ausgeprägte Compliance Kultur wird innerhalb der Baloise gefördert und gelebt. Dabei spielt die Sensibilisierung von Mitarbeitenden mittels Weisungen und regelmässigen Schulungen in Themen wie Datenschutz, Geldwäschereibekämpfung, Kartellrecht, Bestechung und Korruption eine zentrale Rolle. Der Verdacht von Verstössen wird über verschiedene Kanäle inklusive einer anonymen Meldeplattform gemeldet. Der Umgang mit Meldungen und Fällen ist klar definiert. Ausserdem ist die Vergabe und Annahme von Geschenken und Zuwendungen mit Bewilligungsprozessen klar in internen Weisungen und dem Baloise Code of Conduct geregelt.

Überwachung & Berichterstattung 

Um die Einhaltung der Compliance Standards zu gewährleisten, baut die Group Compliance fortlaufend angemessene Compliance Kontrollen auf und analysiert bestehende Arbeitsprozesse und vorhandene Risiken. Die Ergebnisse werden an die lokalen Geschäftsleitungen, an die Konzernleitung sowie an den Prüfungs- und Risikoausschuss des Veraltungsrates rapportiert. 


 

Kontakt

Portrait Peter Kalberer

Leiter Group Compliance

Peter Kalberer

Telefon

+41 58 285 72 43

E-Mail

peter.kalberer@baloise.com

Nachhaltigkeit

Wir schaffen nachhaltig Wert.

Corporate Governance

Unsere nachhaltige Unternehmensführung.